Monat: September 2016 (Seite 1 von 3)

Akutelles KW 39-16

Bayrisches Wochenende im Sportheim

Der Sportverein veranstaltet wieder pünktlich zur Oktoberfestzeit sein Bayrisches Wochenende am

Sonntag 02.10. & Montag 03.10. im Sportheim Bubsheim.

Hierzu laden wir die gesamte Einwohnerschaft von Bubsheim recht herzlich ein.

Mit eurem Besuch unterstützt Ihr unser Vereinsleben nachhaltig – hierfür im Voraus herzlichen Dank.

 

Programm:

Sonntag 02.10.2016

ab 10.00 Uhr         Bayrischer Frühschoppen mit Maßbier und Weißwurst mit Brezeln.

ab 13.30 Uhr         Kaffee und Kuchen

ab 15.00 Uhr         Fußball Bezirksligaspiel  SV Bubsheim – FV08 Rottweil

ab 18.00 Uhr         Hütt´n Gaudi mit Live Musik – ausgelassene Stimmung ist garantiert.

Zum Vesper gibt es gegrillte Haxe, Weißwürste, Wurstsalat, Kässalat und vieles mehr.

 

Montag 03.10.2016

ab 10.00 Uhr         Bayrischer Frühschoppen mit Maßbier und Weißwurst mit Brezeln.

ab 11.30 Uhr         Mittagstisch: gegrillte Haxe, Bayrischer Schweinebraten mit Knödel, Spätzle und Blaukraut

ab 13.30 Uhr         Kaffee und Kuchen

ab 17.00 Uhr         Vesperzeit mit Wurst- und Kässalat.

 

 

Terminübersicht SVB Fußball

Donnerstag 29.09.16  Mädels 6-10          Mädelsturnen 6-10 Jahre alt                       um 17.00 Uhr Gemeindehalle

Donnerstag 29.09.16  Mädels ab 11      Mädelsturnen ab 11 Jahren                        um 18.15 Uhr Gemeindehalle

Freitag         30.09.16   E1 in Frittlingen  FC Frittlingen – SGM Heuberg 1                  um 18.00 Uhr

Freitag         30.09.16   E2 in Lindenhof  SGM Lindenhof – SGM Heuberg 2                             um 18.00 Uhr

Freitag         30.09.16   E3 in Bubsheim  SGM Heuberg 3 – SV Deilingen                 um 18.00 Uhr

Samstag      01.10.16   D1 in Spaichin.   SV Spaichingen 3 – SGM Heuberg 1           um 14.00 Uhr

Samstag      01.10.16   D2 in Dürbheim  SGM Heuberg 2 – VFL Nendingen 2            um 14.00 Uhr

Sonntag      02.10.16   Aktive                 SV Bubsheim – FV08 Rottweil                    um 15.00 Uhr

Donnerstag 06.10.16   Aktive Pokal        FC Frittlingen – SV Bubsheim                     um 18.30 Uhr

Rückschau KW 38-16

 

VFL Mühlheim 1 – SV Bubsheim                        1 : 1

Einen unerwarteten aber verdienten Punktgewinn gab am Sonntag auf dem Ettenberg. Unsere Mannschaft spielte gegen den Meisterschaftsfavoriten sehr gut mit und zeigte ein gutes Spiel. Von Beginn an agierte man konzentriert und ließ den Gegnern nicht zur Entfaltung kommen. Immer wieder kamen wir durch kluge Zuspiele gefährlich vor das Tor der Mühlheimer und Tim Dreher erzielte nach einer halben Stunde den zu diesem Zeitpunkt verdienten Führungstreffer. Danach spielten die Mühlheimer druckvoller und es rollten einige gefährliche Angriffe auf unser Tor. Der Ausgleich kam dann sehr ungünstig für uns kurz vor der Halbzeit. Im zweiten Durchgang sahen die zahlreichen Zuschauer ein weiter sehr intensives Spiel das auf beiden Seiten einige gut herausgespielte Torchancen ergab. Zum Schluss kamen wir zu einem verdienten Punktgewinn bei den stark eingeschätzten Mühlheimern.

Rückschau KW 38-16

 E-Jugend

SV Seitingen-Oberflacht – SGM Heuberg III           5 : 4

Auf dem Seitinger Kunstrasenplatz kam unsere Mannschaft anfangs nur schwer ins Spiel und so lagen wir nach 15. Min. mit 3:0 zurück. Im Spielverlauf konnten wir uns steigern und so fiel mit dem Halbzeitpfiff der 3:1 Anschlusstreffer.

Die 2. Halbzeit begann mit einem aus unserer Sicht unberechtigten Elfmeter gegen uns.

Danach waren wir die spielbestimmende Mannschaft, jedoch reichte es leider nur noch zum 5:4.

Es war eine tolle Leistung, bei der uns am Ende das Quäntchen Glück zum Ausgleich fehlte.

Für die SGM spielten: Artur Kiess (TW), Tim Stier, Moritz Schutzbach, Leo Panzda, Lukas Mayer, Ellen Specker, Jonah Huber, Thomas Gentner

Rückschau KW 38

D-Jugend

SGM Heuberg 1

VR Cup Schramberg 17.09.2016

Der VR-Cup fand am Samstag 17.09.16 in Schramberg statt. Hierbei stehen sich Mannschaften aus dem WRFV gegenüber, welche um den Einzug in die Bezirksendrunde spielen. Es qualifiziert sich immer der Gruppenerste von 5 Mannschaften.

Wir starteten gut in das Turnier mit 2 verdienten Siegen gegen den Spvgg Schramberg II und SV Gosheim I. Mit einem Sieg gegen Seitingen-Oberflacht hätten wir Platz 1 sicher, jedoch machte die Mannschaft es nochmals spannend durch einen Unentschieden gegen den SV Seitingen-Oberflacht. Das letzte Spiel durften wir deshalb nicht verlieren, jedoch starteten wir unkonzentriert und lagen nach 4 Minuten mit 3:0 zurück. Wir zeigten jedoch eine starke Mannschaftsleistung und konnten auf 3:2 verkürzen. 4 Minuten vor Spielende vergrößerte Villingendorf den Abstand auf 4:2. Die Jungs ließen sich nicht hängen und erzielten in der letzten Minute den Anschluss und mit dem Schlusspfiff das 4:4. Durch dieses Unentschieden beendeten wir das Turnier als Gruppensieger und qualifizierten uns zur Bezirksendrunde, welche unter den 20 besten Mannschaften am 09.10.2016 in DÜRBHEIM ausgetragen wird. Hierzu sind alle Einwohner eingeladen, unsere Mannschaft sowie die SGMH II, welche sich auch in Endrunde qualifiziert wird zu unterstützen.

 

SGM Heuberg 1 – Spvgg Schramberg II                              2:0

SGM Heuberg 1  – SV Gosheim 1                                       1:0

SGM Heuberg 1  – SV Seitingen-Oberflacht                         2:2

SGM Villingendorf – SGM Heuberg 1                                  4:4

 

Folgende Spieler kamen zum Einsatz: Leon Mattes (T), Lars Heinemann, Maximilian Riede, Timo Payer, Fabio Loi, Edward Seidens , Pia Weiss , Bastian Schneider, Florin Stier, Marc Frick

 

Spiel vom Samstag 24.09.16

SGM Heuberg 1 – SV Seitingen-Oberflacht                       5 : 2

Nach dem Erfolg im VR-Cup versuchten wir heute an unsere gute Leistung anzuknüpfen. Da wir viele Veränderungen im Kader im Vergleich zum letzten Jahr hatten musste sich die Mannschaft erstmals neu formieren. Bei schönem Wetter standen sich zwei gleich starke Mannschaften gegenüber. Unser Ziel war es die Leistung vom VR-Cup, indem wir nur ein Remis gegen Seitingen-Oberflacht erzielen konnte zu steigern.

Nach gelungenem Auftakt führte unsere Mannschaft bereits nach 12 Minuten durch schön herausgespielte Tore von Florin Stier und Edward Seidens 2:0. Durch einen direkten Freistoßtreffer gelang Seitingen-Oberflacht der Anschluss. Diesen steckten wir gut Weg und erhöhten kurze Zeit später auf 3:1 erneut durch Florin Stier. Kurz vor der Pause hatten wir Glück das Seitingen-Oberflacht den Elfmeter nicht zum Anschluss nutzen konnte.

Die SGMH1 kam nach der Halbzeit wieder stark zurück und erhöhte kurz nach Anspiel durch Edward Seidens auf 4:1. Wir hatten das Spiel im Griff und ließen die Gäste durch eine Unachtsamkeit das 4:2 erzielen. Den Schlusspunkt setzte der überragende Florin Stier kurz nach seiner Einwechslung zum 5:2.

Wir zeigten eine geschlossene Mannschaftsleistung und gewannen verdient mit 5:2 und sind nach dem 1. Spieltag Tabellenführer.

Für die SGM Heuberg 1 spielten:  Leon Mattes (T), Lars Heinemann, Deniz Kalayci, Timo Payer, Fabio Loi, Edward Seidens , Pia Weiss, Thomas Hepp, Florin Stier, David Mattes, Niels Haag, Felix Mattes, Marc Frick

 

 

SGM Heuberg 2

VR Cup in Mühlheim am 17.09.16

Bei der VR-Cup Vorrunde in Mühlheim am 17.09.2016 qualifizierte sich die D2 der SGM Heuberg ungeschlagen für das Halbfinale. Gegen den Halbfinalgegner Wurmlingen wurden dann leider reihenweise beste Chancen vergeben, sodass ein Neunmeterschiessen für die Entscheidung sorgen musste. Dass war dann an Dramatik aber nicht zu überbieten. Nachdem die Wurmlinger in Führung gegangen sind, wollte der Ball auf beiden Seiten nicht mehr über die Linie gehen. Mit dem letzten regulären Neunmeter haben wir aber gerade noch den Ausgleich geschafft. Auch im Stechen wurde ein Neunmeter nach dem anderen vergeben, hier konnte sich besonders unsere Torhüterin Kiara Beck mit einigen starken Paraden auszeichnen. Als der 10. Wurmlinger Schütze seinen Versuch an die Latte donnerte, ließ sich Tim Schlecht die Chance nicht entgehen und sicherte uns mit seinem Treffer den vielumjubelten Finaleinzug. Da war dann gegen starke Gegner aus Zimmern Schluß mit dem Siegeszug, obwohl wir das Endspiel lange Zeit offen gehalten und uns auch 2 hochkarätige Torchancen erspielt haben. Trotz der Finalniederlage darf die Mannschaft stolz sein auf Ihre Leistung an diesem Tag. Durch diese starke Vorstellung konnten wir uns wie schon im letzten Jahr für die VR-Cup Endrunde der besten 20 Mannschaften des Bezirkes Schwarzwald qualifizieren, welche dieses Jahr am 09.10.16 in Dürbheim stattfindet.

Ergebnisse Vorrunde:
SGM Heuberg 2 – SV Sulgen 2              4:1
SGM Heuberg 2 – SV Zimmern 4           3:0
SGM Heuberg 2 – SGM Dunningen 2     1:0
SGM Heuberg 2 – SGM Oberndorf         0:0

Halbinale:
SGM Heuberg 2 – SV Wurmlingen          2:1 nE (0:0)
Finale:
SGM Heuberg 2 – SV Zimmern 1           0:2
Für die SGM Heuberg spielten: Kiara Beck, Tim Schlecht, Simon Müller, Ruben Dreßler, Julian Grimm, Tim Dupont, Noah Aicher, Finn Mattes, Jordan Schiebli, Nick Sprenger, Leon Bauer, Marcel Schönhorst

Spiel vom Samstag 24.09.16
SV Gosheim 1 – SGM Heuberg 2                        1:7
Beim ersten Vorrundenspiel zeigt die D2 der SGM Heuberg gleich eine hervorragende Leistung. Gegen einen starken Gegner aus Gosheim war unsere Mannschaft in allen Belangen überlegen und so ist auch das Ergebnis in der Höhe vollkommen verdient. Von Anfang an wurden die Gosheimer regelrecht schwindlig gespielt und so ging es mit einer 6:1 Führung in die Halbzeitpause. Im 2. Durchgang war dann die Luft etwas raus, auch wurde die eine oder andere Torchancen ein bisschen zu leichtfertig vergeben. Trotzdem war der Saisonstart perfekt, so darf es weitergehen.
Für die SGM Heuberg spielten: Kiara Beck, Simon Müller, Ruben Dreßler, Julian Grimm, Tim Dupont, Noah Aicher, Finn Mattes, Jordan Schiebli, Nick Sprenger, Kevin Hilser, Leon Bauer, Lennox Mattes

Rückschau KW 38-16

C-Jugend
SpVgg Trossingen – SGM Heuberg                      1:2 (0:2)
Schon von Beginn an erspielte man sich Vorteile. Nach knapp 20 Minuten gab es die Führung zum 1:0, durch ein Kopfball. Nicht einmal zehn Minuten später, fiel das 2:0 aus kurzer Distanz. Nach der Pause kamen die Gastgeber langsam etwas besser ins Spiel und trafen mitte der zweiten Hälfte zum Anschluß. Mit Kampf brachte man das Ergebnis über die Zeit und siegte am Ende verdient.
Für die SGM Heuberg spielten: Sven Mauthe, Samuel Dilger, Daniel Ragg, Tobias Moser, Christian Bischoff, Leon Schlecht, Niklas Aicher, Leon Grimm, Lukas Lang, Max Sauter, Tom Mattes, Luis Villing, Noah Faustinelli, Jannik Zepf.

Ältere Beiträge