Datum: 8. Oktober 2017

Aktuelles in KW41/2017

Öffnungszeiten Sportheim Bubsheim
  • Donnerstag, 12.10.17 ab 20:00 Uhr
  • Samstag, 14.10.17 ab 15 Uhr
  • Sonntag 15.10.17 ab 10 Uhr

 Terminübersicht SVB Fussball
TagDatumAbteilungSpielUhrzeit / Ort
Mittwoch11.10.2017C-Jugend (Bezirkspokal)SGM Heuberg/Böttingen - SC 04 Tuttlingen18:30 Uhr in Bubsheim
Donnerstag12.10.2017D-JugendSGM Heuberg/Böttingen - SGM Heuberg/Dürbheim18:15 Uhr in Böttingen
Donnerstag12.10.2017FFTFreies-Fussball-Training19:30 Uhr auf dem Sportplatz
Sonntag15.10.2017AktiveSV Bubsheim - Spvgg Aldingen15:00 Uhr auf dem Sportplatz
Mittwoch18.10.2017C-JugendSGM Oberndorf - SGM Heuberg/Böttingen 18:30 Uhr in Oberndorf

 


SKY Bundesliga & Champions League Live im Sportheim
  • Samstag ab 15.00 Uhr Bundesliga Konferenz
  • Sonntag ab 15.30 Uhr Bundesliga Sonntags-Spiele

B-Jugend Ergebnisse vom 08.10.2017

SGM Heuberg/Mahlstetten – SGM Kolbingen 1:2 (1:0)

Am Sonntag ging es für die SGM Heuberg in Mahlstetten gegen die SGM Kolbingen. Der Gegner, der noch ohne Punktverlust nach Mahlstetten anreiste, wurde mit einer großen Motivation und viel Lust zum Derby erwartet. Die Mannschaft präsentierte sich auch dementsprechend und begann aggressiv und zielstrebig. Viele gewonnene Zweikämpfe und ein variables Passspiel standen für die SGM Heuberg zu Buche, als in der 30. Minute das verdiente 1:0 erzielt wurde. Das Tor allerdings fiel eher aus einer Notsituation aus 40 Metern Entfernung, war aber umso schöner anzusehen und in diesem Moment sehr verdient. Noch weitere Chancen konnten erspielt werden, doch leider blieb es beim 1:0 zur Halbzeit.

Nach der Halbzeit konnte man dann einen komplett verwandelten Gegner aus Kolbingen beobachten, der nun zielstrebig und zweikampfstark auftrat. Die SGM Heuberg fand nun nicht mehr so gut ins Spiel und versuchte immer wieder über den Willen und Einsatz zurück zu finden. Dies gelang nicht ganz und man musste in der 55. Minute den Ausgleich hinnehmen. Nun fand man endlich wieder den Faden und kämpfte sich zurück ins Spiel und versuchte zumindest den Punkt auf dem Kirchbühl zu behalten. Immer wieder erkämpften sich beide Mannschaften Chancen. Letztendlich war es aber der Gast der noch einmal zuschlug: In der letzten Spielminute konnte ein Kolbinger Angreifer einen Fehler im Stellungsspiel ausnutzen und Ball irgendwie zum 1:2-Endstand über die Linie spitzeln. Dennoch war es für die Zuschauer ein sehr ansehnliches Spiel das nach der deutlichen Überlegenheit in der ersten Halbzeit und der Überlegenheit der Gäste in der zweiten Halbzeit eigentlich eine Punkteteilung verdient gehabt hätte.

C-Jugend Ergebnisse vom 07.10.2017

SGM Heuberg/ Böttingen – FSV Schwenningen II 3:0 (1:0)

Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge wollte die C-Jugend gegen den Tabellenletzten aus Schwenningen unbedingt den ersten Heimsieg holen. Unsere Mannschaft war von Beginn an deutlich überlegen, konnte sich aber wie so oft keinen deutlichen Vorsprung herausspielen. Beim Torabschluß war man einfach zu hastig und unkonzentriert. So ging es nur mit einer knappen Führung von 1:0 in die Pause. Auch nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild: unsere Mannschaft passte sich dem schwachen Niveau der Gäste weitestgehend an. Trotz vieler Chancen konnte der Sieg zwar noch um zwei Tore ausgebaut werden, insgesamt wäre aber deutlich mehr drin gewesen.

Für die SGM spielten: Tim Schlecht, Leon Mattes, Julian Grimm, Christian Bischoff, Finn Mattes, Sven Mauthe, Ruben Dreßler, Simon Müller, Leon Grimm, Noah Mattes, Jordan Schiebli, Florin Stier, Tim Dupont, Daniel Ragg, Felix Mattes

D-Jugend Ergebnisse vom 07.10.2017

TV Wehingen – SGM Heuberg/Böttingen 2:4 (1:3)

Unsere Mannschaft konnte nicht an die guten Leistungen der letzten Wochen anknüpfen. Während der gesamten Spielzeit lieferten sich unsere Spieler sehr viele Fehlpässe sodass kaum einmal ein ordentlicher Spielzug zustande kam. Die Wehinger Mannschaft war lauffreudiger und aggressiver in den Zweikämpfen. Unsere Tore entstanden aus Standardsituationen und Einzelaktionen. Das Spiel kann daher als Arbeitssieg abgehakt werden.

Für die SGM spielten:Jan Grimm, Nick Sprenger, Lars Heinemann, Leon Bauer, Kevin Hilser, Luca Zepf, Luis Dressler, Silas Mattes, Luca Brischetta, Robin Grimm, Marcel Schönhorst