Datum: 8. Oktober 2018

Aktuelles in KW41/2018

Öffnungszeiten Sportheim Bubsheim
  • Donnerstag, 11.10.18 ab 20:00 Uhr
  • Samstag, 13.10.18 ab 15:00 Uhr
  • Sonntag, 14.10.10.18 ab 10:00 Uhr

Terminübersicht SVB Fussball
TagDatumAbteilungSpielUhrzeit / Ort
Mittwoch10.10.18C-Jugend (Bezirkspok.) SV Zimmern II - SGM Heuberg/Böttingenum 18:30 Uhr in Zimmern
Mittwoch10.10.18B-Jugend (Bezirkspok.) SGM Heuberg/Mahlstetten - SGM Wurmlingen/Seitingen-Oberflachtum 19:00 Uhr in Böttingen
Donnerstag11.10.18FFTFreies-Fussball-Trainingum 19:30 Uhr auf dem Sportplatz
Freitag12.10.18E-JugendFC Weigheim - SGM Heuberg/Bubsheimum 18:00 Uhr in Weigheim
Freitag12.10.18E-JugendSGM Heuberg/Dürbheim - SGM Deisslingenum 18:00 Uhr in Dürbheim
Samstag13.10.18D-JugendSGM Heuberg/Böttingen - SC 04 Tuttlingen IIum 13:30 Uhr in Böttingen
Samstag13.10.18C-JugendSGM Heuberg/Böttingen - SGM Deisslingenum 14:45 Uhr in Böttingen
Sonntag14.10.18AktiveSV Bubsheim - SGM Böhringen/Dietingenum 15:00 Uhr auf dem Sportplatz

Spvgg 08 Schramberg – SV Bubsheim vom 07.10.2018

Spvgg 08 Schramberg – SV Bubsheim 2:2 (0:1)

Zwei unterschiedliche Halbzeiten erlebten die Zuschauer am vergangenen Sonntag in Schramberg. Auf dem Kunstrasen ließ man Ball und Gegner anfangs gut laufen. Mit schnellen Kombinationen durch´s Mittelfeld und klugen Pässen in die Spitze stellte man die Hausherren regelmäßig vor große Probleme. Nach einer herrlichen Kombination über die linke Angriffsseite konnte man durch Marvin Moser bereits nach 26 Minuten den Führungstreffer zum 0:1 feiern. In der Folge ließ man wie bereits in den vergangenen Spielen einige gute Möglichkeiten ungenutzt und verpasste es einen weiteren Treffer nachzulegen. Mit dem Halbzeitpfiff schien man aber nicht die Seiten sondern die Trikots getauscht zu haben. Ohne Bewegung und ohne Präsenz auf dem Platz agierte man viel zu brav und behäbig gegen die nun aggressiv auftretenden Hausherren und ließ sich wahrlich die Butter vom Brot nehmen. Nichts war mehr zu erkennen aus dieser tollen ersten Hälfte und so musste man bereits in der 51. Minute den Ausgleich zum 1:1 hinnehmen. Auch die Hausherren zeichneten sich nun durch das Auslassen guter Möglichkeiten aus und Keeper Greppo konnte einige Male mit guten Szenen vor einem weiteren Gegentreffern bewahren. Länge Bälle waren nun das einzige Mittel unserer Mannschaft und in der 81. Minute konnte man mit dem ersten Torschuss im zweiten Abschnitt tatsächlich zum vielumjubelten 1:2-Führungstreffer treffen. Bereits drei Minuten später musste man allerdings den erneuten Ausgleich zum 2:2 hinnehmen. In den letzten Minuten drückten beiden Mannschaften auf den Siegbringenden dritten Treffer. Dieser blieb aber beiden Mannschaften verwehrt und so mussten beide Teams mit dem Unentschieden leben.

SV Bubsheim – SGM Böhringen/Dietingen vom 03.10.2018

SV Bubsheim – SGM Böhringen/Dietingen 6:4 n.E. (2:2 / 1:0)

Knapp aber glücklich und verdient lautet das Fazit zum ersten Pokalspiel unserer 1. Mannschaft. Gegen den Ligakonkurrenten aus Böhringen/Dietingen konnte man die erste Hälfte klar für sich entscheiden und führte nach einem Treffer von Jan Rubner in der 33. Minute völlig verdient mit 1:0. Mit einer konsequenten Chancenauswertung wäre bereits zur Halbzeit eine Vorentscheidung möglich gewesen. So kam es allerdings im zweiten Abschnitt wie es eben so kommt wenn man die Chancen vorne nicht nutzt… Direkt mit dem Wiederanpfiff musste man den schmerzhaften Ausgleich zum 1:1 hinnehmen und das Spiel stand auf der Kippe. Dank eines weiteren Treffers durch Jan Rubner in der 67. Minute hoffte man für lange Zeit auf ein entspannteres Spiel und den Einzug in die nächste Pokalrunde. Durch das erneute Auslassen mehrerer guter Möglichkeiten bekam man allerdings weiterhin kaum Ruhe ins Spiel und so musste man in der Nachspielzeit aus Abseitsverdächtiger Position tatsächlich noch den 2:2-Ausgleich hinnehmen. Ärgerlich und unnötig zugleich, dennoch zeigte man im folgenden Elfmeterschießen keine Nerven und verwandelte alle Schüsse sicher. Nach einem frühen Fehlschuss der Gäste und einer herrlichen Parade durch Keeper Kevin Greppo konnte man somit zwar spät aber dennoch verdient in die nächste Pokalrunde einziehen.

Hier geht es am 01.11.18 ab 15:00 Uhr zum FV Kickers Lauterbach.

Datenschutzinfo