Datum: 2. Dezember 2018

Aktuelles in KW49/2018

Öffnungszeiten Sportheim Bubsheim
  • Donnerstag, 06.12.18 ab 20:00 Uhr
  • Samstag, 08.12.18 ab 15:00 Uhr
  • Sonntag, 09.12.18 ab 10:00 Uhr

Bundesliga & Champions League Live im Sportheim
  • Samstag ab 15.00 Uhr Bundesliga Konferenz
  • Sonntag ab 15.30 Uhr Bundesliga Sonntags-Spiele

Terminübersicht SVB Fussball
TagDatumAbteilungSpielUhrzeit / Ort

Rentnernachmittag im Sportheim

Der nächste Rentnernachmittag findet am Donnerstag, 06.12.18 ab 14 Uhr statt. 

Zum gemütlichen Beisammensein in adventlicher Stimmung mit musikalischer Unterhaltung sind alle Rentner recht herzlich eingeladen.

B-Jugend Ergebnis vom 02.12.2018

SGM Heuberg/Mahlstetten – SGM Gosheim/Wehingen 6:0

Im letzten Spiel des Jahres 2018 hatte man die SGM Gosheim/Wehingen zu Gast. Die Gäste konnten sowohl spielerisch, als auch körperlich nicht ansatzweise mithalten, sodass es bereits nach 16 Minuten 3:0 für die Heuberger stand. Dann nahmen die Gastgeber etwas Geschwindigkeit und Druck aus dem Spiel, sodass es lediglich 3:0 zur Halbzeit stand, womit die Gosheimer gut bedient waren. Auch in der zweiten Halbzeit spiegelte sich das gleiche Bild wieder: Die SGM Heuberg hatte das Spiel im Griff und

spielte guten Fussball. Den vielen Wechseln war es dann geschuldet, dass das Spiel ein wenig zerfahrener wurde und man lediglich drei weitere Tore zum 6:0 Endstand erzielen konnte. Auch noch zwei Großchancen der SGM Gosheim kamen in den letzten fünf Minuten zu Stande, die allerdings nicht genutzt werden konnten, bzw. sehr gut verteidigt wurden.

SV Bubsheim – SV Villingendorf vom 02.12.2018

SV Bubsheim – SV Villingendorf 0:2 (0:0)

Leider gelang es auch im Spiel gegen den SV Villingendorf nicht, die Niederlagen-Serie zu beenden. 
Mit einer noch stärker Verletzungs-geschwächten Mannschaft bestritt man das Nachholspiel am vergangenen Sonntag. Dennoch war unser Team von Anfang an gut im Spiel und überzeugte in einigen guten Offensivaktionen. In einer schnellen ersten Hälfte gelang es keinem der beiden Teams einen Treffer zu erzielen, obwohl beide die Möglichkeit dazu hatten. So konnte unser Torhüter nur knapp ein Eigentor verhindern. Auf der Gegenseite rettete ein Spieler kurz vor der Linie per Kopf für seinen bereits geschlagenen Torhüter. Dieser rettet wenig später in einer eins gegen eins Situation mit Daniel Geisel sein Team vor dem Rückstand. So stand es zur Halbzeit 0:0. 
Im zweiten Spielabschnitt war die Partie weitere offen, bis Villingendorf in der 71. Minute durch einen indirekt ausgeführten Freistoß mit 0:1 in Führung ging. Trotz mehrerer hochkarätiger Chancen zum Ausgleich fehlte das nötige Quäntchen Glück. So verpasste Spielertrainer Paul Ratke das Tor per Kopf nur knapp und Emre Karadag traf nur den Innenpfosten. Die Entscheidung fiel in der 90. Minute per Strafstoß. Nach einem Ballverlust im Angriff blieb nur noch das Foul, um den Konter zu stoppen. 

Damit verabschiedet sich unsere Mannschaft mit 16 Punkten und auf Platz 10 in die Winterpause. 

Datenschutzinfo