Kategorie: Aktuelle Beiträge der Aktiven 2017/2018 (Seite 1 von 6)

Aktive Saison 2017/18

SV Bubsheim – FSV Schwenningen vom 13.05.2018

SV Bubsheim – FSV Schwenningen 1:1 (0:1)

Am vergangenen Sonntag stand in der Kreisliga A2 eine Vorentscheidung in Bezug auf die Meistershaft an. Im Heimspiel gegen den Tabellen-dritten FSV Schwenningen reichte bereits ein Punkt aus, um die Meisterschaft vorzeitig für den SVB zu entscheiden.
In der ersten Halbzeit war es zunächst ein ausgeglichenes Spiel mit eher wenigen Torchancen auf beiden Seiten. Bubsheim hatte zwar zwei hochkarätige Möglichkeiten auf die Führung, geriet in der Defensive aber auch gelegentlich unter Druck. Unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff erzielt der Gast dann das 0:1. Nach einer kurz ausgeführten Ecke wird die Flanke in die Mitte abgefälscht und landet bei einem Spieler des FSV. Dieser setzt den Ball zunächst an den Pfosten, bevor der Nachschuss im Netz landete. Ein Schock zum Pausenpfiff.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit kamen die Gäste zunächst besser in Spiel und hatten zwei hochkarätige Chancen, die von unserem Torhüter glänzend pariert wurden. Danach wurde die Partie wieder ausgeglichener und der SVB spielte sich mehrere gute Chancen heraus. In der 71. Minute dann der Ausgleichstreffer durch Moritz Moser. Nach einem Eckball köpfte dieser zum 1:1 ins gegnerische Tor. 
In der Folge ließ der SVB, trotz Unterzahl in den letzten zehn Minuten, nichts mehr anbrennen.
Mit dem Abpfiff war die Freude bei Spielern und Fans riesig. 
Nach dem letztjährigen Abstieg aus der Bezirksliga folgt nun der direkte Wiederaufstieg als MEISTER!
Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft!

SGM Dürbheim/Mahlstetten – SV Bubsheim vom 09.05.2018

SGM Dürbehim/Mahlstetten – SV Bubsheim 0:4 (0:3)

Spvgg Aldingen – SV Bubsheim vom 06.05.2018

Spvgg Aldingen – SV Bubsheim 0:4 (0:2)

SV Bubsheim – SV Renquishausen vom 26.04.2018

SV Bubsheim – SV Renquishausen 3:0 (2:0)

Den 18. Saisonsieg feierte unsere Mannschaft am vergangenen Donnerstag auf dem Kirchberg. Den Gast aus Renquishausen lies man von Anfang an spüren wer den Takt in diesem Spiel angibt. Dominant in den Zweikämpfen und mit einer guten Spielidee konnte man sich schon in der Anfangsviertelstunde mehrere gute Möglikchkeiten erarbeiten. Nach einer unglücklichen Situation im Strafraum entschied der Schiedsrichter nach 20 Minuten auf Elfmeter für die Gäste, doch der sichere Rückhalt im Tor Kevin Grepo konnte den Schuss parieren. Unsere Elf machte einfach weiter wie bisher und konnte in der 31. Minute durch Mark Grimm den völlig verdienten Führungstreffer erzielen. Noch vor der Halbzeit gelang mit dem 2:0 durch Jan Rubner ein weiterer Schritt auf dem Weg zum Sieg. In der zweiten Hälfte blieben ebenfalls mehrere gute Möglichkeiten ungenutzt bis erneut Mark Grimm mit seinem 15. Saisontor zum 3:0-Endstand vollenden konnte. Ein in dieser Höhe absolut verdienter Sieg der unsere Jungs mehr und mehr ihrem großen Ziel näher kommen lässt.

SV Tuningen – SV Bubsheim vom 22.04.2018

SV Tuningen – SV Bubsheim 1:2 (0:0)

Die Hausherren aus Tuningen standen defensiv sehr kompakt und zeigte kaum Offensivbemühungen. Unsere Elf hingegen konnte sich mehrere gute Möglichkeiten erspielen, allerdings fehlte vor dem Tor die letzte Konsequenz und das nötige Quäntchen Glück im Abschluss. Torlos ging es nach 45 Minuten dann in die Kabinen. Nach der Pause konnte Jonut Matei nach einem Handelfmeter den Nachschuss zum hochverdienten 1:0-Führungstreffer verwerten. Nach einem Eckball für die Hausherren war der Ball bereits geklärt, wurde allerdings in der Vorwärtsbewegung leichtfertig vergeben und der SVT konnte mit einem platzierten Schuss sogar den 1:1-Ausgleich erzielen. Unsere Jungs verloren durch diesen Nackenschlag allerdings nicht die Ruhe und spielten ihr Spiel wie gewohnt weiter. Eine der vielen Chancen konnte Jan Rubner dann nach super Vorarbeit durch Marvin Moser und Paul Ratke zum 2:1-Siegtreffer nutzen. Ein knapper aber hoch verdienter 2:1-Sieg für unsere Jungs.

Ältere Beiträge