Monat: März 2018 (Seite 1 von 3)

Jahreshauptversammlung 2018

In einer harmonisch verlaufenen Generalversammlung vor 56 Anwesenden im Sportheim ist Vorsitzender Lothar Staiger im Amt bestätigt worden. Dieser ging auf den Abstieg der Aktiven aus der Bezirksliga und dem Gewinn des Heuberg-Wanderpokals ein. Lobende Worte fand er für die gute Jugendarbeit, welche von Edgar Staiger und Hans-Joachim Sprenger organisiert wird.

Er dankte den vielen Helfern, die bei den Veranstaltungen einen guten Ablauf gewährleisten. Bei den Investitionen habe man es 2017 ruhiger angehen lassen. Mit der Umstellung auf LED-Flutlicht und dem Bau der Häuschen für die Mähroboter habe man aber wichtiges geschafft.

Einstimmig genehmigte die Versammlung die vom Ausschuss vorgeschlagene Erhöhung des Mitgliedbeitrags: Bei den Erwachsenen wird von 18 Euro auf 21 erhöht, bei Kindern von zwölf Euro auf 14 und der Familienbeitrag steigt von 45 auf 53 Euro.

Christian Moser erinnerte in seinem Schriftführerbericht an viele sportliche und gesellige Höhepunkte. Kassierer Michael Sieger merkte an, dass man dieses Jahr noch Zuschüsse erwarte. Jugendleiter Edgar Staiger berichtete von den Aktivitäten der 33 Jugendfußballer und 35 Mitgliedern der Mädchenturngruppen. Die Zusammenarbeit in der SGM Heuberg klappe gut. Besonderen Dank sprach er den Jugendtrainern aus.

Bürgermeister Thomas Leibinger schlug der Versammlung die Entlastung der Vorstandschaft vor. Er lobte das breitgefächerte Sportangebot, welches der Verein biete und lobte die Jugendarbeit, die für die Gemeinde sehr wichtig sei.

Auf Grund seiner langjährigen Verdienste in verschiedenen Positionen wurde Toni Butz zum Ehrenmitglied ernannt. Spielausschussvorsitzender Marc Stier ehrte verdiente Spieler: Die Bronzene Ehrennadel für 150 Spiele erhielten Otto Waal, Marc Grimm, Paul Ratke und Alexander Bytsch. Die Goldene Ehrennadel für 350 Spiele erreichte Viktor Gretz. 422 Spiele hat Andreas Messmer schon gemacht. Dafür erhielt er den Goldenen Fussballer.

 

Bei den Wahlen wurden der Vorsitzende Lothar Staiger, Spielausschussvorsitzender Marc Stier sowie die Ausschussmitglieder Andreas Messmer und Markus Knupfer für drei Jahre wieder gewählt. Den vakanten Posten des Schriftführers besetzt nun Ralf Mauthe.

Unser jüngstes Ehrenmitglied Toni Butz

Marc Stier mit den geehrten Spielern Otto Waal, Mark Grimm, Andreas Messmer & Paul Ratke

V. l. n. r.: Lothar Staiger, Andreas Messmer, Marc Stier, Toni Butz, Markus Knupfer & Ralf Mauthe

SV Bubsheim – SV Deilingen/Delkhofen vom 25.03.2018

SV Bubsheim – SV Deilingen/Delkhofen 2:1 (0:0)

Ein hartes Stück Arbeit wartete auf unsere Mannschaft am vergangenen Sonntag. Mit dem SV Deilingen/Delkhofen empfing man einen kampfstarken Gast der als Tabellen-15. auf den Kirchberg anreiste. Von Anfang an übernahmen unsere Jungs das Spielgeschehen und konnten sich mehr Ballbesitz erspielen. Leider konnte man die spielerische Überlegenheit selten ausspielen und gelang selten aussichtsreich vor das gegnerische Tor. Die Gäste hingegen standen recht tief und versuchten aus einer geordneten Defensive vereinzelte Konterangriffe zu fahren. Mit einem gerechten 0:0 ging es nach 45 Minuten in die Pause. Nach dem Seitenwechsel änderte sich am Spiel nichts entscheidendes. Deilingen bot eine ordentliche Leistung, unseren Jungs hingegen fehlte es oft an der letzten Präzision und Beweglichkeit in ihrem Spiel. Nach einem sehr schönen Konterangriff durch die Mitte und einem Doppelpass über die Außen konnten die Gäste nach einem sehenswerten Schuss ins Tor zum 0:1 in Führung gehen. Unsere Mannschaft erhöhte mit dem Gegentreffer sofort den Druck und nach einer herrlichen Einzelaktion durch Spielertrainer Paul Ratke postwendend den 1:1-Ausgleich erzielen. In der Folge wurden unsere Angriffe etwas zielstrebiger vorgetragen und die Gäste versuchten zumindest den einen Punkt mitzunehmen. In der 86. Spielminute landete der Ball etwas glücklich bei unserer Nr. 10 und Andreas Messmer konnte den Ball direkt neben dem Pfosten zum 2:1 platzieren. Der Sieg war aufgrund des späten Treffers sicherlich etwas glücklich und für die Gäste bitter zugleich, dennoch darf man sich nach den Patzern der Konkurrenz an diesem Wochenende als klarer Sieger des Spieltages fühlen. Mit nun 2 Punkten Vorsprung und drei Spielen weniger muss man versuchen die kommenden Nachholspiele positiv zu gestalten und den Vorsprung auf die Konkurrenz auszubauen.

Aktuelles in KW13/2018

 

Öffnungszeiten Sportheim Bubsheim
  • Donnerstag, 29.03.18 ab 20:00 Uhr
  • Freitag, 30.03.18 ab 16:00 Uhr
  • Samstag, 31.03.18 ab 15:00 Uhr
  • Sonntag, 01.04.18 ab 10:00 Uhr

Terminübersicht SVB Fussball
TagDatumAbteilungSpielUhrzeit / Ort
Donnerstag29.03.2018AktiveSpVgg Trossingen II - SV Bubsheim um 19:00 Uhr in Trossingen
Mittwoch04.04.2018C-JugendSGM Heuberg/Böttingen – SGM Sulgen II um 18:30 Uhr in Böttingen

SKY Bundesliga & Champions League Live im Sportheim
  • Samstag ab 15.00 Uhr Bundesliga Konferenz
  • Sonntag ab 15.30 Uhr Bundesliga Sonntags-Spiele

C-Jugend Ergebniss vom 24.03.2018

SGM Heuberg/Böttingen – SGM Baar/Tuningen II 3:2 (0:1)
Beim ersten Pflichtspiel nach der langen Winterpause zeigte unsere Mannschaft eine durchwachsene Leistung. Trotz deutlicher Überlegenheit in der ersten Halbzeit auf dem super bespielbaren Kunstrasenplatz konnte unsere Mannschaft nur mit einem knappen 1:2 Vorsprung in die Pause gehen. Nach der Halbzeit hatten die Gastgeber einige sehr gefährliche Kontermöglichkeiten. Mit viel Geschick und etwas Glück konnte unsere Mannschaft den Vorsprung noch ausbauen und mit einem letztlich verdienten Sieg einen gelungenen Rückrundenstart feiern.
 
 
Für die SGM Heuberg spielten: Tim Schlecht, Leon Grimm, Christian Bischoff, Ruben Dreßler, Julian Grimm, Jordan Schiebli, Simon Müller, Finn Mattes, Tim Dupont, Noah Aicher, Sven Mauthe, Luis Villing, Maxi Riede, Leon Mattes, Florin Stier

D-Jugend Ergebnisse vom 24.03.2018

SGM Heuberg/Böttingen – SpVgg Aldingen 5:2

In einem von beiden Seiten sehr gut und intensiv geführten Spiel konnte unser Team letztlich verdient die ersten Punkte einfahren. Die Aldinger präsentierten eine spielstarke Mannschaft und hatten in der Anfangsphase zwei gute Torchancen. Mit etwas Glück und starken Paraden von Jan überstand unsere Mannschaft jedoch diese brenzligen Situationen. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit fand unsere Mannschaft immer besser ins Spiel. Die Gäste waren mit unseren Stürmern Marcel und Leon überfordert und so führte die SGM zur Halbzeit mit 2:0.

Die Aldinger gaben nie auf und hatten sich für die zweite Halbzeit nochmals etwas vorgenommen. Mit dem 3:0 kurz nach Wiederanpfiff viel eine gewisse Vorentscheidung, auch wenn Aldingen mit einem Freistoß auf 3:1 verkürzen konnten. Mit zwei weiteren herrlich herausgespielten Toren war das Spiel dann endgültig entschieden. Das 5:2 war nur noch Ergebniskosmetik.

Insgesamt war es eine ganz starke Vorstellung der SGM!

Für die SGM spielten: Jan Grimm, Nick Sprenger, Silas Mattes, Lars Heinemann, Luis Dressler, Robin Grimm, Luca Brischetta, Leon Bauer, Marcel Schönhorst, Jonah Huber

 

SV Wurmlingen – SGM Heuberg/Dürbheim 10:1

 

Ältere Beiträge
Datenschutzinfo