Meister der Kreisliga A – Bezirksliga wir kommen!

Unsere aktive Mannschaft trat heute zum Gastspiel beim FV Fatih Spor Spaichingen an.
Durch ein Tor in der 24. Minute von Paul Ratke gingen unsere Jungs mit 1:0 in Führung. In der Folge verflachte das Spiel auf Bubsheimer Seite und die Hausherren setzten immer wieder gefährliche Nadelstiche. Einer davon konnten die Spaichinger zum zwischenzeitlichen 1:1 kurz vor dem Seitenwechsel nutzen. Bereits eine Minute nach dem Ausgleich erzielte Erik Duarte die 2:1 Führung mit dem Halbzeitpfiff.
In der zweiten Halbzeit drückten beiden Mannschaften aus einer kontrollierten Defensive auf ein erneutes Tor, das Spiel litt letztlich allerdings unter vielen Fehlpässen und Ballverlusten im Mittelfeld.
In der 80. Minute konnten die Spaichinger eine Unachtsamkeit unserer Hintermannschaft zum 2:2 Ausgleich nutzen, was dank des 2:3 der Konkurrenz in Wilflingen noch verschmerzbar gewesen wäre.
Einen der letzten Konterangriffe unserer Jungs konnte Eugen Mohr nach genialem Pass von Otto Waal in der Nachspielzeit mit einem sehenswerten Schuss aus halb linker Position zum vielumjubelten 3:2 – Führungstreffer nutzen.

Nach dem Abpfiff konnten es unsere Jungs kaum glauben, war ihnen doch der Zwischenstand aus Wilflingen erst jetzt mitgeteilt worden.
Was daraufhin folgte, war grenzenloser Jubel über die Meisterschaft und den damit besiegelten Aufstieg in die Bezirksliga! Ein Novum in der 94-jährigen Vereinsgeschichte und besonders überraschend bereits am heutigen Sonntag. Nicht mal die kühnsten Optimisten hätten bereits heute mit diesem Ausgang gerechnet. Heute sollte es jedenfalls noch jede Menge zu feiern geben.

Glückwunsch an die ganze Mannschaft und lasst es krachen Jungs!!!

Akutelles KW 20-2016

Gemeindeblatt KW 20  / 16 Sportverein Bubsheim

 

Öffnungszeiten Sportheim Bubsheim

Donnerstag       19.05.16                               ab 20 Uhr

Samstag               21.05.16                               ab 15 Uhr

Sonntag                22.05.16                               ab 10 Uhr

Donnerstag        26.05.16 Fronleichnam ab 10 Uhr

Samstag               28.05.16                               ab 15 Uhr

Sonntag                29.05.16                               ab 10 Uhr

 

Mädelsturnen

Nachdem sich vergangenen Donnerstag schon zahlreiche Mädchen zum ersten Treffen eingefunden haben freuen wir uns schon auf diesen Donnerstag. Es hat uns Mega viel Spaß gemacht J.

Euer Kommen bestätigt uns, dass ein Sportangebot für Mädchen in Bubsheim wichtig und richtig ist – das nehmen wir als weitere Motivation mit.

Diesen Donnerstag treffen wir uns wieder wie folgt in der Gemeindehalle:

Die 6-10 jährigen von 17:00-18:00 Uhr und die Mädels ab 11 Jahre werden sich von 18:15-19:15 Uhr treffen.

Wir freuen uns auf euch und natürlich auch über alle anderen Mädchen die neu hinzukommen wollen.

Jennifer und Madlen

 

Terminübersicht SVB Fußball

Don-tag   19.05.16  C-Jugend       FSV Denkingen -SGM Heuberg             um 18.30 Uhr in Denkingen

Don-tag   19.05.16  Mädels 6-10     Mädelsturnen 6-10 Jahre alt              um 17.00 Uhr Gemeindehalle

Don-tag   19.05.16  Mädels ab 11   Mädelsturnen ab 11 Jahren                um 18.15 Uhr Gemeindehalle

Sonntag  22.05.16  Aktive 2           SV Spaichingen – SVB 2                             um 13.00 Uhr in Spaichingen

Sonntag  22.05.16  Aktive 1           Fathi Spor Spaichingen – SVB 1            um 15.00 Uhr in Spaichingen

Sonntag  29.05.16  Aktive 2           SVB 2 – SV Renquishausen 2                  um 13.00 Uhr in Bubsheim

Sonntag  29.05.16  Aktive 1           SVB 1 – SC04 Tuttlingen 2                        um 15.00 Uhr in Bubsheim

Freitag     03.06.16  E-Jugend       SGM Heuberg 3 – SV Spaichingen 3     um 18.00 Uhr in Dürbheim

Samstag  04.06.16  D-Jugend       SGM Schlichem – SGM Heuberg 1        um 14.45 Uhr in Dietingen

Samstag  04.06.16  D-Jugend       SGM Heuberg 2 – SGM Baar 2               um 14.00 Uhr in Böttingen

Samstag  04.06.16  C-Jugend       SGM Heuberg – TG RW Altstadt           um 15.15 Uhr in Mahlstetten

Heuberg Wanderpokal 2016 in Reichenbach

Rückschau Aktive Heuberg Wanderpokal in Reichenbach

Vorrunde am Sonntag 15.05.16

 

SVB – FC Reichenbach                                  2 : 1

Bei schwierigen äußeren Bedingungen fand unsere Mannschaft gegen den Gastgeber schnell zu Ihrem Spiel und gewann das Spiel wenig spektakulär mit 2:1. Nachdem man sicher mit 2:0 führte ließ man die Zügel schleifen und baute die Reichenbacher nochmals auf. Mit Ihrem Anschlusstreffer bekamen diese nochmals Morgenluft und die letzten 15 Minuten stand man zu oft in unserem Strafraum. Der Sieg hatte aber mit der Verletzung von Andreas Messmer einen hohen Preis für unser Team.

 

SVB – SGM Bärenthal-Irndorf                                     2 : 1

Auch dieses Spiel war kein Leckerbissen für die Zuschauer. Unsere Mannschaft gewann das Spiel ohne große spielerische Lichtblicke. Die SGM Bärenthal-Irndorf wehrte sich tapfer und hielt so gut es ging dagegen.

 

Finalrunde am Montag 16.05.16

Unser Team bekam es mit der SGM Dürbheim-Mahlstetten und dem SV Renquishausen zu tun.

 

SVB – SGM Dürbheim-Mahlstetten                            3 : 2

Einen verdienten Sieg gab es gegen die SGM Dürbheim. Unser Team war spielerisch klar überlegen und kam immer wieder zu guten Torchancen. Unser Torjäger Otto Waal nutzte zwei davon zur sicheren 2:0 Pausenführung. Nach der Pause ließ man es ein wenig lockerer angehen was sich sogleich rächte. Nach dem Anschlusstreffer durch gab der Schiedsrichter noch einen Schwalbenelfmeter zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Unsere Mannschaft riss sich danach nochmals am Riemen und hatte einige klasse Torchancen wovon eine zum verdienten Siegtreffer genutzt wurde.

 

SVB –SV Renquishausen                                             0 : 1

In diesem Spiel entschied eine frühe Aktion des Gegners das Ergebnis. Nach einem Kopfball brachte man den Ball nicht weg und der Rückstand war da. In der Folgezeit spielte der SVR sein Spiel – viel Kampf und Einsatz um jeden Ball wurde gekämpft. Unsere Mannschaft spielte zuerst sehr verhalten steigerte sich dann aber Phasenweise und hatte auch mehrere sehr gute Torchancen. Beim Gegner beschränkte man sich darauf unser Spiel zu unterbinden was auch gut gelang. Wir kamen nicht so richtig ins Rollen und trotzdem hatte unser Team in beiden Halbzeiten mehrere sehr gute bis 100% Torchancen konnte diese aber nicht verwerten.

So blieb es beim 0:1 und wir waren somit weg vom Fenster.

Wirklich Schade denn es wäre mehr drin gewesen!!!

Das Endspiel bestritten dann der SV Renquishausen und der FC Reichenbach. Mit einem klaren 4:0 setzte sich der SV Renquishausen deutlich durch und ist verdienter Sieger des Heubergers.

Herzlichen Glückwunsch.

Heuberg Wanderpokal 2016 in Reichenbach

E-Jugend

SGM Heuberg 1 – Bubsheim

SGM I : SGM II    2:1
Unser Team traf dabei als erstes auf die Mannschaft aus Böttingen. Nach einem Eigentor der Gegner gingen sie in Führung und Bauten diese auf 2:0 aus. Nach einem Rempler vor dem eigenen Tor gab es für die Böttinger einen 9-Meter mit dem sie kurz vor Spielende auf 2:1 verkürzten.

SGM I: SGM III    0:0
Der nächste Gegner war die SGM III . Unsere Jungs ließen den Gegnern aus Dürbheim nicht wirklich viele Möglichkeiten,  das Spiel zu bestimmen,  doch leider konnten sie die eigenen , zum Teil sehr stark herausgespielten Chancen nicht nutzen und das Spiel endete 0:0.
Somit waren sie punktgleich mit Dürbheim, hätten jedoch das schlechtere Torverhältnis und beendeten die Vorrunde als Gruppenzweiter.

Spiel um Platz 3:
Im Spiel um Platz drei traf die SGM I auf Reichenbach. Hier zeigten sie, was sie können und verwendeten ihre Chancen. So ließen sie die Reichenbacher wort-wörtlich im Regen stehen.
SGM I:FC Reichenbach 5:0

Somit belegte die SGM I den 3. Platz beim diesjährigen Heuberger.
Für die SGM spielten : Monja Mauthe, Lars Heinemann, Nick Sprenger, Fabio Loi, Marcel Schönhorst, Kevin Hilser, Leon Bauer, Marc Frick, Vincent Eski, David Mattes, Finn Mattes, Bastian Schneider

Heuberg Wanderpokal 2016 in Reichenbach

D-Jugend

Trotz widriger Bedingungen zeigten unsere D-Junioren beim diesjährigen Heuberger eine ordentliche Leistung. Leider konnte man gegen den späteren Turniersieger SGM Renquishausen auf dem tiefen Rasen in Reichenbach körperlich nicht ganz mithalten und verlor jeweils knapp. Folgende Platzierungen wurden erreicht: SGM Böttingen (2.Platz), SGM Mahlstetten (3.Platz) und SGM Dürbheim (5.Platz).

Vielen Dank an die E-Jugendspieler, ohne die wir keine drei Mannschaften hätten melden können.

« Ältere Beiträge