Kategorie: A-Jugend 2016/2017 (Seite 1 von 3)

A-Jugend 2016/2017

A-Jugend Ergebnisse vom 29.04.2017

SGM Baar – SGM Heuberg 3:0 (0:0)

Als Tabellenführer reisten unsere Jungs zur SGM Baar nach Tuningen. Aufgrund verschiedener Umstände konnte unsere Mannschaft nur stark ersatzgeschwächt anreisen und hatte lediglich 13 Spieler mit an Bord. Die ersten 45 Minuten konnte man durchaus ausgeglichen gestalten und sich mehrere Chancen herausspielen die leider nicht genutzt wurden. Nach Wiederanpfiff musste man einen unnötigen Gegentreffer zum 1:0 für die Hausherren hinnehmen. Nur drei Minuten später musste man durch einen Elfmeter den Treffer zum 2:0 einstecken. Mit dem zweiten Treffer für die SGM Baar war das Spiel bereits vorentschieden.

Durch eine vorübergehende Zeitstrafe für unsere Jungs war man in der 75. Spielminute in Unterzahl und kassierte den Treffer zum 3:0-Endstand. Leider musste man durch die Niederlage die Tabellenführung an die SGM Baar abgeben und kann an den folgenden beiden spielfreien Wochenenden der Konkurrenz nur tatenlos zuschauen.

A-Jugend – Unnötige Niederlage in Frittlingen

A-Jugend

FC Frittlingen – SGM Heuberg                           3 : 2  ( 1:1 )

Eine unnötige Pleite setzte es für unsere A-Jugend am vergangenen Samstag in Frittlingen. Als Tabellenführer zum Tabellen-8. angereist schienen die Vorzeichen klar. Für die Mannschaft leider scheinbar zu klar. Nach vielen Passfehlern im Aufbauspiel und einer zu halbherzigen Einstellung konnte man dennoch das 1:0 durch Moritz Moser per Kopf erzielen. Nur wenige Minuten nach dem Führungstreffer musste man allerdings den 1:1 Ausgleich hinnehmen. So ging es dann auch in die Pause.
Direkt nach Wideranpfiff ging Frittlingen durch einen abseitsverdächtigen Treffer mit 2:1 in Führung. Leider schafften es unsere Jungs nicht mehr den Schalter umzulegen und mussten sogar einen weiteren Treffer zum 3:1 hinnehmen.
Als der eingewechselte Dominik Dressler in der 84. Minute auf 3:2 verkürzen konnte wurde es nochmals spannend und man versuchte wenigstens noch einen Punkt mitzunehmen. Leider allerdings vergebens.
Alles in Allem geht der Sieg für die kämpfenden Hausherren in Ordnung die mit ihren Mitteln das Maximum erreichen konnte.
Für unsere Jungs war es eine unnötige, wenn auch selbst verschuldete Niederlage.

Für die SGM Heuberg spielten: Leon Teppert, Eric Sauter, Dominik Sauter, Leon Moser, Noah Mattes, Marius Eschbach, Sebastian Preisser,  Matthias Moser, Marvin Moser, Julian Huber, Bernhard Büchner, Nico Dilger, Elias Gutmann, Eric Vigehls, Marco Dreßler, Moritz Moser, Dominik Dreßler

 

 

A-Jugend Punkteteilung im Spitzenspiel

A-Jugend
FSV Denkingen – SGM Heuberg 0 : 0
Punkteteilung im Spitzenspiel
In einem ausgeglichenen Spiel konnten sich anfangs beide Mannschaften nur wenige echte Torchancen erarbeiten. Die Abwehrreihen standen auf beiden Seiten sehr sicher und so waren es meist Standardsituationen oder Konter die das gegnerische Tor in Gefahr brachten.
Ab der 60. Minute wollten unsere Jungs aufgrund der Tabellensituation dann etwas mehr Risiko eingehen, mussten hierfür aber auch etwas mehr Risiko in der Defensive in Kauf nehmen. Nach einem Foul in Strafraumnähe sah unser Außenverteidiger für alle Zuschauer völlig überraschend die deutlich zu harte rote Karte. Mit zehn Mann wurde es zunehmend schwieriger sich in der Offensive zu engagieren und das Spiel verlor durch viele Nicklichkeiten und Hektik an Attraktivität.
Als dann nach 91. Minuten abgepfiffen war musste man sich leider mit einem torlosen 0:0 zufrieden geben.
Schade für die Jungs, die an diesem Samstag eines ordentliches Spiel gezeigt hatten.

Für die SGM Heuberg spielten: Leon Teppert, Eric Sauter, Dominik Sauter, Leon Moser, Noah Mattes, Marius Eschbach, Sebastian Preisser, Matthias Moser, Marvin Moser, Julian Huber, Bernhard Büchner, Nico Dilger, Elias Gutmann, Eric Vigehls, Marco Dreßler, Moritz Moser, Elias Gutmann, Dominik Dreßler

A Jugend – Punkteteilung im Spitzenspiel

Punkteteilung im Spitzenspiel

In einem ausgeglichenen Spiel konnten sich anfangs beide Mannschaften nur wenige echte Torchancen erarbeiten. Die Abwehrreihen standen auf beiden Seiten
sehr sicher und so waren es meist Standardsituationen oder Konter die das gegnerische Tor in Gefahr brachten.
Ab der 60. Minute wollten unsere Jungs aufgrund der Tabellensituation dann etwas mehr Risiko eingehen, mussten hierfür aber auch etwas mehr Risiko in der Defensive in Kauf nehmen.

Nach einem Foul in Strafraumnähe sah unser Außenverteidiger für alle Zuschauer völlig überraschend die deutlich zu harte rote Karte.
Mit zehn Mann wurde es zunehmend schwieriger sich in der Offensive zu engagieren und das Spiel verlor durch viele Nicklichkeiten und Hektik an Attraktivität.

Als dann nach 91. Minuten abgepfiffen war musste man sich leider mit einem torlosen 0:0 zufrieden geben.
Schade für die Jungs, die an diesem Samstag eines ordentliches Spiel gezeigt hatten.

« Ältere Beiträge

© 2020 SV Bubsheim

Theme von Anders NorénHoch ↑

Datenschutzinfo